Inderküche? In der Küche? Küchenrock? Küchenballade...

Heesch macht jetzt auch in Küchensessions

 

Es hat sich ja in letzter Zeit ein Trend entwickelt, wie Ihr sicher mitbekommen habt: In den Küchen wird gerockt, gebluest gesungen, geschrummelt, gezupft - kurz: musiziert. Das nennt sich dann Küchensession. Es gibt da mehrere sehr interessante Ausgaben von. Ich hab mir das nun eine Weile lang angeschaut.

Bis gestern abend ein guter Freund und Mitmusiker, Claudio Fidelibus, mich besuchte. Claudio und ich haben zusammen ein paar Songs geschrieben, wie z.B. "Bis du hersiehst" von der aktuellen EP "Ach könntest du nur reden, Chromosom".

Wir saßen zusammen in der Küche und auf einmal hatten wir Gitarren auf dem Schoß und fingen an zu spielen. Und weil wir uns daran erinnerten, dass unsere Mütter früher immer wünschten, dass wir nie unbeobachtet blieben, taten wir ihnen endlich diesen Gefallen und stellten kurzerhand eine Kamera auf und filmten die Session. 
Wir spielten drei Songs, filmten uns dabei - Die Heesch-Küchensession-Serie war eröffnet.

Session#1 ist jetzt online: "Warum weinst du", ist der erste Song, ganz neu, in diesem Moment erhielt er seine endgültige Fassung. Viel Spass dabei.